WetterOnline
Meteorologische Dienstleistungen GmbH
3 Tage Vorschau - Trend
Wind
Aktuell - Rückblick
Geo
Webcam
www.wetteronline.de
 
Pollenwerte Wien   GEO Wien
 
Pollenflug in der Region Wien   Sonnenaufgang-Sonnenuntergang
Mondaufgang-Monduntergang
   
UV Index Wien   Wetterrückblick Wien
 
Der UV-Index ist eine Vorhersage für
die Intensität der sonnenbrand-
wirksamen  UV-Strahlung.
Er bezieht sich immer auf den
Tageshöchstwert der UV-Strahlung.
  Höchst- u. Tiefsttemperaturen
Windspitzen - Schneehöhen
seit 1982
(Datei Download: Hohe Warte Wien)
   
Niederschlag Wien   Vorhersage Wien
 
Niederschlagsmenge
Niederschlagsart
  3 Tages Wetter und Temperatur-
vorhersage für die Region Wien
   
Luftdruck Wien   Windvorhersage Wien
 
Aktuelle Werte / Tendenz   (Windstärke in Beaufort)
www.wetteronline.de
Die WetterOnline GmbH ist der größte Internetanbieter für Wetterinformationen in Europa. Das Unternehmen ist international aufgestellt und hat Joint Ventures in China, England und den Niederlanden. WetterOnline ist seit 1996 erfolgreich im Markt etabliert und verfügt über ein komplett eigenständig entwickeltes Vorhersagesystem. Die gesamte Wertschöpfungskette liegt bei WetterOnline, und damit in einer Hand. Für die verschiedenen nationalen und internationalen Wirtschaftszweige und Branchen bietet WetterOnline eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen an.
Radar Mitteleuropa   Sonnenschein Europa
 
Niederschlagsbild: Mitteleuropa
Loop 90 Minuten / 3 Stunden 
  Vorhersage
Rel. Sonnenscheindauer (%)
   
Satellitenbild Europa   Wetter Österreich
 
EUMETSAT    
   
Die 1851 gegründete ZAMG ist der staatliche meteorologische
und geophysikalische Dienst Österreichs.


Die Qualität der angebotenen Produkte und Dienstleistungen auf
dem Stand der Wissenschaft wird durch Erkenntnisse aus
Forschungs- und Entwicklungsprogrammen in Verbindung mit
einer ständigen Weiterentwicklung der Methoden erreicht.
Die ZAMG ist in ihren Fachbereichen als Vertretung
Österreichs in den einschlägigen internationalen
Organisationen seit vielen Jahren anerkannt.
Wetterwarnungen   Biowetter Österreich
 
 
Zusammenarbeit zwischen der ZAMG
 (Zentralanstalt für Meteorologie und
 Geodynamik) und dem Pollenwarndienst.at
 (SciCon Pharma Science-Consulting GmbH)
   
Erdbeben   Bodenwetterkarte
 
Aktuelle Erdbeben
Bebenmeldungen - Archiv
Verhaltensratgeber
Conrad Observatorium
Live-Seismogramm
  Die Karte zeigt die Analyse des
Wetterzustandes und beinhaltet die
Bodenisobaren. Das Update der
Bodenwetterkarte erfolgt
täglich um ca. 11:30 Uhr.
     
SMS Wetterwarnungen
Warnungen vor Sturm, großen Regen- und Schneemengen,
vor starken Regenschauern, Gewitter und Hagel
sowie vor Glatteis mittels SMS oder Internetportal.

Zusätzlich zu den SMS Warnungen können Sie den passwortgeschützten Zugang zu einem Internetportal erhalten, das Ihnen während der Zeit der Warnung die aktuelle Situation graphisch und stündlich upgedated darstellt. Sie können so selbst verfolgen von wo und mit welcher Geschwindigkeit z.B. eine Gewitterzelle auf Sie zukommt bzw. ob sie sich verstärkt oder abschwächt. Sie können die gewünschte Warnschwelle nach Ihren Erfordernissen selbst bestimmen.
Die Warnungen vor Sturm, Regen und Schnee basieren auf den von den Meteorologen erstellten Bezirkswarnungen, die mit dem an der ZAMG entwickelten Spezialmodell INCA für Ihren Wohnort differenziert werden.
Die Warnungen vor Gewitter und Hagel basieren auf den Radarvolumsdaten und einer Nowcastingvorhersage, die ein Tracking der Radarzellen durchführt und die Zugbahn in die Zukunft errechnet.
Die Warnkriterien bestimmen Sie:
Beispiel: Windgeschwindigkeit
oder Regenmenge.
Wir informieren verlässlich,
wenn nötig in mehreren Stufen
(Vorwarnung, Warnung, Entwarnung).
Versand nur im Warnfall
... mehr           
 
Sonnblick Observatorium
© www.sonnblick.net Durch Initiative des Meteorologen Julius Hann und die tatkräftige Unterstützung des Rauriser Bergwerk-besitzers Ignaz Rojachers konnte 1886 das Sonnblick-Observatorium errichtet werden. Aufgrund seiner exponierten Lage auf 3106 m Seehöhe am Gipfel des Hohen Sonnblicks (12°57’ östliche Länge und
 47°03’ nördliche Breite) ist das Sonnblick Observatorium aus allen
Himmelsrichtungen frei anströmbar. Der Gipfel ist von Gletscherfeldern
umgeben. Nach Nordosten fällt die Nordwand steil zum Talschluß
(1600 m Seehöhe) des gering besiedelten Hüttwinkltals ab.
Obwohl das Gebiet besonders im Sommer ein beliebtes Ziel
für Alpintouristen darstellt, ist der Gipfel dem  Massentourismus
nicht erschlossen.
Sonnblick Extremwerte
Temperatur:
min -37,4 erreicht am 02.01. 1905
max 15,0 am 27.07. 1983

Schneehöhe:
max ist 11,9 m 09.05. 1944
und der max Neuschnee in 24 h beträgt 140cm

der Windgeschwindigkeit:
201,6 km/h 20.12. 1993
auszugsweise aus
weitere Online Wetterdienste
Hydrografische Dienste
Wetterfühligkeit - ein lösbares Problem
An einem Tag ist das Wetter sommerlich, an den folgenden Tagen wieder unbeständig und kühl. Viele Wienerinnen und Wiener sind wetterfühlig, oft leiden sie sehr unter dem Wetter. Wetterfühligkeit ist keine Krankheit, aber auch keine Einbildung. Zu den häufigsten Wetterbeschwerden gehören Migräne, Herz-Kreislaufbeschwerden und Rheuma.



Tipps bei Wetterfühligkeit
Folgende Tipps helfen bei Wetterfühligkeit:

Das klassische Naturrezept gegen Wetterfühligkeit, das in zahllosen wissenschaftlichen Studien bestätigt wurde: Trinken Sie zwei Mal täglich eine Tasse Kräutertee, am besten Melissentee, mit zwei Teelöffeln Melissengeist (nach dem Rezept der Klosterfrau Maria Clementine Martin) und zwei Teelöffeln Honig. Wenn bei Wetterveränderung der Kreislauf versagt: Trinken Sie in kleinen Schlucken einen Viertel-Liter Wasser mit zwei Esslöffeln Apfelessig und einem Esslöffel Honig.  Essen Sie wenig oder gar kein Fleisch und überwiegend Obst und Gemüse. Trinken Sie in kleinen Schlucken eine Tasse lauwarme Gemüsebrühe.
Eine alte Bauernmassage gegen Wetterfühligkeit nennt man den "Dackelgriff": Fassen Sie mit der rechten Hand in den Nacken, ziehen Sie sanft die Haut von der Wirbelsäule, massieren Sie sie etwas und lassen Sie dann wieder los.
Folgende Heilkräutertees haben sich bei Wetterfühligkeit bewährt: Brennesseltee, Weidenrindetee, Kamillentee, Johanniskrauttee und Baldrianwurzeltee. Ihre Ärztin/ihr Arzt oder Apothekerin/Apotheker berät Sie gerne.


Kontakt und Hilfe
Mit gesunder Ernährung und Bewegung sowie ganzheitsmedizinischen Therapien kann die Wetterfühligkeit minimiert werden.

Die Wiener Gesundheitsberatung der MA 15 hat für Wetterfühlige für individuelle Problemlösungen eine eigene, kostenlose Wetterfühligkeitsberatung.


Nähere Informationen erhalten Sie beim Wiener Gesundheitstelefon:
(+43 1) 533 28 28
aus
Websercice der Stadt Wien
wien.at vereinigt umfangreiche Informationen und Dienste zu allen Lebensbereichen der Stadt Wien sowie zahlreiche weitere Services
www.wien.gv.at
Wetter Österreich - Landeshauptstädte
 
   
 
   
 
   
 
Weitere Ergebnisse zum Thema
Wetter
Bücher bei Amazon zum Thema
Wetter
seite weiterempfehlen seite drucken nach oben nach oben